Gefahrenabwehrplan - Stadt Herne


Teil B - Gefahrenabwehrplan - Führungsorganisation der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr
Gefahrenabwehrplan - Stadt Herne
IuK - Komponente

Zur Unterstützung der Einsatzleitung bei größeren Einsätzen steht diese eine Informations- und Kommunikationskomponente zur Verfügung. Diese wird personell und materiell von einem Löschzug der freiwilligen Feuerwehr gestellt. An der Einsatzstelle ergänzt dieser Zug die Einsatzleitung durch einen ELW 2, welcher über Satellit mit dem Einsatzleitrechner in Verbindung steht. Dieser Zug stellt ebenfalls das benötigte Personal für den Stabsraum.