Gefahrenabwehrplan - Stadt Herne


Teil B - Gefahrenabwehrplan - Führungsorganisation der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr
Gefahrenabwehrplan - Stadt Herne
Einsatzleitung und FührungsStabFeuerwehr (FSF)

Die Einsatzleitung liegt beim Einsatzleiter.

Der Einsatzleiter hat die Verantwortung für die Einsatzdurchführung.
Ihm obliegt die Leitung der unterstellten Einsatzkräfte und die Koordination aller bei der Gefahrenabwehr beteiligten Stellen.

Einsatzleiter gemäß §22 (2) FSHG sind bei der Feuerwehr Herne alle Beamten des gehobenen und höheren feuerwehrtechnischen Dienstes, die im Regelfall als Einsatzleitdienst eingesetzt werden. Es ist durch einen gesonderten Dienstplan gewährleistet, dass ein Einsatzleitdienst und somit ein Einsatzleiter im Sinne des FSHG jederzeit im Dienst ist.

Für die bessere Koordination insbesondere bei Einsatzlagen, die eine Anhäufung von Paralleleinsätzen (z.B. Sturmeinsätze, Überschwemmungen etc.) zur Folge haben, wurde der FührungsStabFeuerwehr (FSF) eingerichtet.

>> Einberufung des FührungsStabFeuerwehr

>> Alarmstufen